VPP

Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes
Association of Intellectual Property Experts
Association des Experts en Propriété Industrielle

IP-Kernprozesse aus Verwaltungssicht für Fachkräfte in der Patentadministration 2022

Präsenzteil*/**:
Mittwoch bis Donnerstag 04. bis 05.05.2022

Seminar-Beginn: 04.05.2022; 09:00 Uhr
Seminar-Ende:    05.05.2022; 17:00 Uhr

Onlineteil*:
Mittwoch 01. Juni 2022 
Seminar-Beginn: 09:00 Uhr
Seminar-Ende:   17:00 Uhr

Präsenzteil im 
Hotel Fulda Mitte
Lindenstraße 45
36037 Fulda
Telefon: +49 (0) 661 83330-907
E-Mail:   info@hotel-fulda-mitte.de

Onlineteil: über GoToWebinar

* Die Seminarteile sind nur gemeinsam buchbar.
** Der Präsenzteil wird unter den zum Zeitpunkt der zur Veranstaltung geltenden gesetzlichen Vorgaben durchgeführt. Wir informieren Sie ca. zwei Wochen vor der Veranstaltung über die geltenden Regelungen.


Fachliche Leitung:
Wilhelm Worofka
Clarivate Deutschland, München

Referenten:
Ronak Kalhor-Witzel
Infineon Technologies AG, München

Dr. Stephan A. Lehmann, Patentassessor
BASF SE, Ludwigshafen

Gudrun Völlker
Infineon Technologie AG, München

Wilhelm Worofka
Clarivate Deutschland, München

Seminarziel ist die Vermittlung von Verwaltungsfachwissen für die Patentbearbeitung. Die Seminarteilnahme setzt gewisse, bereits vorhandene Grundkenntnisse voraus.
Als Teilnehmerkreis angesprochen sind Büroassistent*innen, Sekretär*innen und Verwaltungs­fachkräfte.

Programm Präsenzteil: 
- rechtliche Grundbegriffe aus dem Gewerblichen Rechtsschutz
- Erfindung – Erfinderrecht
- Deutsches Anmeldeverfahren
- Ausland (PCT – EP)
- Fristen (DE – EP)
- Gebühren (DE – EP - PCT)

Programm Online mit Fokus auf Intensivierung und Übungen:
- Berechnung von Fristen und Gebühren (DE – EP – PCT)
- Intensivierung EP – PCT
- Vertreter- und Vollmachtsregelungen
- Klärung und Diskussion von offenen Fragen / Themen aus dem Präsenzteil

Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Teilnahmegebühr (gesamt):  € 827,00 (davon zu zahlen an VPP € 560,- und an Hotel € 267,-) Die Teilnahmegebühr gesamt schließt die VPP-seitige Teilnahmegebühr (Tagungsunterlagen usw.) sowie die hotelseitige Teilnahmegebühr ein.

Bis zum 07.03.2022 kann die hotelseitige Teilnahmegebühr kostenfrei storniert werden. Bei einer Stornierung bis zum 13.04.2022 fallen 66% der hotelseitigen Teilnahmegebühr an. 
Bei Stornierung oder Nichtteilnahme nach dem 25.04.2022 werden beide Teilnahmegebühren (hotelseitige und VPP-seitige) zu 100 % fällig. Die Stornierung bedarf der Schriftform.

Weitere Informationen als Download:

 

Online-Anmeldeformular