VPP Logo
VPP Logo

Vereinigung von Fachleuten des Gewerblichen Rechtsschutzes
Association of Intellectual Property Experts
Association des Experts en Propriété Industrielle

Menu
Menu

BGH-Nichtigkeitsberufungsverfahren 2018

AUSGEBUCHT
 

Nichtigkeitssache (X ZR 44/16)
(DE 4201748 C2)
„Verfahren zur Herstellung der feuerfesten Zustellung einer Gießpfanne“

Montag und Dienstag
12. und 13. März 2018


Referent: Alfred Keukenschrijver, Richter a.D. am BGH, (X. Zivilsenat)

Zur Vorbereitung der Nichtigkeitsberufungsverhandlung findet am Vortag der Verhandlung beim BGH, Montag, 12.03.2018, 16:00 Uhr, eine Vorbesprechung mit Herrn Alfred Keukenschrijver im Leonardo Hotel Karlsruhe statt.
Herr Keukenschrijver wird dabei eine grundsätzliche Einführung in das Nichtigkeits- und das Nichtigkeitsberufungsverfahren sowie Detailinformationen zum aktuellen Verfahren geben. Den Teilnehmern werden die wichtigsten Unterlagen zum Verfahren zur Vorbereitung vorab zur Verfügung gestellt.
Der Beginn der Verhandlung ist am 13.03.2018 um 10:00 Uhr (vorausgesetzt, die Parteien einigen sich nicht vorab außergerichtlich).
Die Teilnehmerzahl ist auf 30 Personen begrenzt. Die Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eingangs berücksichtigt.

Teilnahmegebühr: für Mitglieder 420,- Euro
für Nichtmitglieder 520,- Euro

Die Teilnahmegebühr beinhaltet das Handbuch von Keukenschrijver zum "Patent-nichtigkeitsverfahren" (Heymanns-Verlag) und die Pausenversorgung (einschließlich Abendessen).

Für die Teilnehmer dieses VPP-Seminars ist im
Leonardo Hotel Karlsruhe
Ettlinger Str. 23
76137 Karlsruhe
Telefon: +49 (0) 721 3727-0
Fax: +49 (0) 721 3727-170
E-Mail: info.karlsruhe@leonardo-hotels.com
 

ein Kontingent von Zimmern für die Nacht 12./12.03.2018 reserviert.

Der Seminarsonderpreis beträgt
125,00 Euro/Nacht inkl. Frühstück und MwSt. (Einzelzimmer)
Zimmerbestellungen bitte mit beiliegendem Anmeldeformular bis spätestens 12.02.2018 direkt beim Hotel.

Weitere Informationen als Download: